Termine im Kreuzbund Stadtverband Bottrop
Termine & Aktuelles im Stadtverband Bottrop
Termine

Tag der Begegnung 2017
 
Der Kreuzbund Stadtverband Bottrop feierte auch in 2017 wieder im Matthiashaus in Ebel, seinen „Tag der Begegnung“. In diesem Jahr fand er zwar unter erschwerten Bedingungen, doch bei sehr schönem Wetter statt.
Tag der Begegnung
Auf dem Foto von links Conny Staikowski , Elke Busen nimmt die Urkunde für Ulf an , dann Karl Heinz König, dahinter Claudia Keller ,Winfried Heuser , Gerhard Löbert , Udo Kajdan, Eugen und Barbara Schneider , Erika Mahler, Werner Hoffmann, Bürgermeisterin Monika Budke und Ulla Barmberg vom DV - -
Zuerst konnte der erste Termin nicht gehalten werden, da es ein Problem bei der Reservierung gab, und zu guter Letzt konnte die angesagte und in diesem Jahr zum ersten Mal auftretende Band „Light Blue“ um Franz Mikurda nicht auftreten, da der Bandleader aus sehr traurigen privaten Gründen nicht teilnehmen konnte.

Die von unseren Gruppenmitgliedern gespendeten Torten und Kuchen waren, wie in jedem Jahr, phantastisch. Die Auswahl war hervorragend, so dass das zu Beginn der Festlichkeiten stattfindende Kaffeetrinken, auch voller Kalorienverachtung, genüsslich, an den von Marianna Kellerhaus sehr schön dekorierten Tischen, seinen wohlgenährten Lauf nahm.
Nachdem Alle durch Kaffee und Kuchen milde gestimmt waren, konnten die Reden der Offiziellen ihren Lauf nehmen.

Den ersten Part übernahm Gerhard Löbert der in diesem Jahr sehr viele Prominente und Weggefährten begrüßen konnte. Er freute sich mit uns, Frau Dr. Bunse MdL, die zweite Bürgermeisterin von Bottrop Frau Budke, die Ratsfrau Frau Pfingsten, von der Caritas Gladbeck Frau Kerber, sowie den ehemaligen Leiter des Gesundheitsamtes Herrn Dr. Erkrath, Frau Bamberg vom Diözesanverband Essen, sowie die treuen Weggefährten aus den verschiedenen befreundeten Stadtverbänden, in unserer Mitte zu haben und begrüßen zu können. Gerd bedankte sich herzlich bei allen Helfern die zum Gelingen des „Tag der Begegnung“ beigetragen hatten und übergab das Mikrofon an Frau Budke.

Frau Bürgermeisterin Budke übernahm somit den zweiten Part und zeigte sich erfreut über den großen Zuspruch den der „Tag der Begegnung“ bei den Teilnehmern fand. In ihrer sehr engagierten Rede hob sie die Wichtigkeit und die von hoher Tragfähigkeit geprägten Selbsthilfe und insbesondere die Arbeit des Kreuzbundes, hervor. Selbsthilfe hilft im höchsten Maße, seine eigene soziale Kompetenz zu erweitern, und dies sollte Ansporn für Alle sein, Mitzutun.

Im dritten Part standen die Ehrungen der verdienten und langjährigen Weggefährten/innen an.
Diese Aufgabe übernahm Gerhard Löbert und fand Unterstützung bei Werner Hoffman. Damit die Ehrung einen freundlichen Rahmen bekommt erklärten sich Frau Monika Budke und Frau Ulla Bamberg bereit unsere beiden Vorsitzenden zu unterstützen.

Die beiden Damen gaben der Ehrung den würdevollen und angemessenen Rahmen. Den Weggefährten/innen wurden für ihre Verdienste um den Kreuzbund und ihrem langjährigen Mitstreiten in der Suchtselbsthilfe Urkunden und ein schöner Blumenstraß überreicht. Herausnehmen aus den zu ehrenden Weggefährten, möchte ich die besonderen Verdienste von Karl -Heiz König um sein Engagement in der Informationsgruppe des Stadtverband Bottrops und dem Freitagscafé dessen Leitung er bis zu seiner Erkrankung Inne hatte.

Nach dem anstrengenden Teil, Offizielles in Ruhe, ohne eigene Kommentare, das in diesem Jahr mal gut klappte, über sich ergehen zu lassen, schloss sich der zweite genüssliche Teil des Tages an. Das Grillen.

Der „Tag der Begegnung“ klang mit der Gewinnbekanntmachung, der durch unsere Sponsoren und Gönnern sehr schönen ausgestatteten Tombola, aus.

Der „Tag der Begegnung 2017“ war wieder ein voller Erfolg. Die Anzahl der prominenten Ehrengäste zeigt wie stark der Kreuzbund in der Stadt verwurzelt ist und wie gut die Zusammenarbeit mit den Institutionen der Stadt klappt. Das ist nicht überall so. Die gute Stimmung und die regen Gespräche und Diskussionen machten die gute Atmosphäre im Kreuzbund und die Verbundenheit unserer Mitglieder deutlich.

Wir danken unseren Sponsoren und Gönnern für ihre tatkräftige Unterstützung mit Sachpreisen und Geldzuwendungen hierfür sehr herzlich im Namen aller Kreuzbündler.

Ein Bericht von Reinhold Schweiner Gruppe 4 Bottrop

Zum Ausdrucken der ausführliche Bericht
Tag der Begegnung Tag der Begegnung 2017

Zurück zur Aktuelles- und Terminübersicht